• Schulen
    Unsere Schulen in Bracht, Brüggen und Born
  • Landschaft
    Erholung in Bracht, Brüggen und Born
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten in Bracht, Brüggen und Born
  • Kirchen
    Unsere Kirchen in Bracht, Brüggen und Born
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
IMG_1438
Am Gedenkstein des Fliegerhorstes Venlo haben deutsche und niederländische Christdemokraten  am 21. Oktober Blumen niedergelegt.
Im Oktober 1940 wurde mit dem Bau des Fliegerhorstes Venlo-Herongen begonnen, im Jahr 1941 umfasste der Fliegerhorst eine Fläche von 1800 ha und hatte drei befestigte Start-/Landebahnen.

CDU-Kreisvorsitzender Marcus Optendrenk und Venlos CDA-Parteivorsitzender Jos Teeuwen erinnerten am Grenzübergang in der Venloer Heide an die Bedeutung des größten „deutschen“ Militärflughafens im zweiten Weltkrieg und die Schicksale, die der Krieg in ganz Europa hervorgerufen hat.

„Als Christdemokraten ist uns wichtig daran zu erinnern, dass auf beiden Seiten der deutsch-niederländischen Grenze Menschen unter Krieg und Gewalt gelitten haben. Gleichzeitig sind wir als Deutsche dankbar für die Versöhnung, die wir 75 Jahre nach den schweren Kämpfen rund um Venlo erleben dürfen“, so Marcus Optendrenk. Hier werde das Friedensprojekt #Europa besonders greifbar. Horst Obbelode vom Förderverein Fliegerhorst Venlo hatte zuvor durch die Gedenkstätte geführt.
CDU und CDA werden ihren Austausch mit einem Treffen in Venlo schon bald fortsetzen.

Foto und Text (teilweise) der Homepage unseres MdL Dr. Marcus Optendrenk entnommen

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Facebook