• Schulen
    Unsere Schulen in Bracht, Brüggen und Born
  • Landschaft
    Erholung in Bracht, Brüggen und Born
  • Sehenswürdigkeiten
    Sehenswürdigkeiten in Bracht, Brüggen und Born
  • Kirchen
    Unsere Kirchen in Bracht, Brüggen und Born
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Aktuelles

„Runder Tisch für alle Menschen guten Willens“

- Das war der Wunsch, den die CDU im Dezember beim Antrag auf Hilfe zur Eingliederung Asylsuchender in Brüggen gefordert hatte. Und nicht nur Bürgermeister Gellen war beeindruckt, wie viele Bürger dieser Einladung am 8. Januar in die Burggemeindehalle gefolgt waren.

Weiterlesen: Runder Tisch ein großartiger Erfolg

In der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklung und Tourismus hat die CDU- Fraktion am 04.09.2014 den Antrag zur Umgestaltung und zur baulichen Nutzung der Freiflächen im Bereich des Hallenbades Brüggen gestellt.

Durch die Verlagerung des Parkplatzes können zum einen Baugrundstücke geschaffen werden, zum anderen werden in Zentrumsnähe neuen Parkplätze geschaffen, die darüber hinaus in Reichweite der evangelischen Kirche liegen und den dortigen Parkplatzmangel beheben können.

Das mit Vorschlägen zur Umsetzung beauftragte Planungsbüro kommt nun zu dem Ergebnis, dass sich eine bauliche Nachverdichtung grundsätzlich in die umgebende Bebauungsstruktur einfügt. Der hier abgebildete Entwurf wird von der Verwaltung favorisiert.

 

Der Antrag der CDU- Fraktion

 

 

Die CDU-Fraktion Brüggen hat am 27.10.2014 einen Antrag an die Verwaltung bezüglich Reinigung, Sondernutzung und Gebührensatzung der Fußgängerzone Brüggen gestellt.

Insbesondere geht es dabei um

  • die Möglichkeit der Umstellung der Reinigung von maschineller auf Handreinigung
  • Festlegung von Grenzen und Abstandsflächen bei der Sondernutzung der Fußgängerzone
  • Konsequente Anwendung der bereits bestehenden Gebührensatzung für die Sondernutzung öffentlicher Verkehrsflächen.

Das Bild sagt wohl alles:

Über diesen Antrag soll in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklung und Tourismus beraten und beschlossen werden.

Antrag im Wortlaut

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Facebook